Umweltschutz

AKTIVER UMWELTSCHUTZ MIT SYSTEM

EMAS-zertifiziert
Schwermetall Halbzeugwerk GmbH & Co. KG gehörte 1995 zu den ersten europäischen Unternehmen, die sich am Gemeinschaftssystem für das freiwillige Umweltmanagement und die Umweltbetriebsprüfung (Eco-Management and Audit Scheme, EMAS) der Europäischen Union beteiligten – und damit, gemäß der EMAS-Vorgaben, dokumentierten, dass sie

  • mehr für den Umweltschutz tun als sie müssten – und dies unter aktiver Beteiligung aller Mitarbeiter,
  • sich regelmäßig durch unabhängige und staatlich zugelassene Umweltgutachter  überprüfen lassen,
  • an der ständigen Verbesserung ihrer Tätigkeiten, Produkte und Dienstleistungen arbeiten,
  • in der EMAS-Umwelterklärung offen über ihre Arbeit informieren und den aktiven Dialog mit der Öffentlichkeit suchen.

Zertifiziert nach ISO 14001
Seit 2004 ist unser Unternehmen auch nach ISO 14001 – der weltweit anerkannten Norm für Umweltmanagementsysteme – zertifiziert. Mit dieser Zertifizierung dokumentieren wir  

  • unsere freiwillige Verpflichtung zu einem aktiv betriebenen Umweltmanagementsystem und dessen erfolgreiche Einführung,
  • unsere freiwillige Verpflichtung zur kontinuierlichen Verbesserung unserer Umweltleistungen, 
  • die konsequente Beachtung, Einhaltung und Umsetzung bestehender Umweltgesetze, Auflagen oder Vorgaben,
  • die Glaubwürdigkeit und Zuverlässigkeit unseres Engagements für den Umweltschutz.

Unser zertifiziertes Umweltmanagementsystem wird in regelmäßigen Abständen auf die Übereinstimmung mit den einschlägigen Vorschriften durch einen externen Gutachter überprüft. 

Umwelterklärungen
Unsere jährlich erstellten Umwelterklärungen informieren umfassend über alle Aspekte unserer Umweltschutzarbeit. Sie enthalten Informationen und Daten zu Umweltleistungen sowie ausführliche Beschreibungen einzelner Projekte und neuester Entwicklungen in unserem Umweltschutzprogramm. 

Gerne schicken wir Ihnen ein Exemplar unserer aktuellen Umwelterklärung zu.

Noch Fragen? 
Unsere Umweltabteilung steht Ihnen für alle Fragen zum Thema „Schwermetall und Umweltschutz“ gerne zur Verfügung.

Ansprechpartner
Umweltmanagement
Tel:  +49 2402 761 218 oder 406 
Fax: +49 2402 761 400
Mail